gruenistnichtblau

Konservendosenlyrik und anderes..
 

Meta





 

Kurzgeschichten

Theater

Drinnen läuft Casper und ich kotz aufm Klo. Zuckerberg hat jegliche Hoffnung auf eine Jugendbewegung zerstört und ihr fresst kantonesisc... weiterlesen

1 Kommentar 12.7.12 19:08, kommentieren

Picknick mit Franz

Es war ein Samstag abend und ich saß mit Franz ziemlich zugedröhnt auf dem Sofa in meiner Wohnung. Er jammerte mir vor, das er ein tolle... weiterlesen

1 Kommentar 25.12.11 21:53, kommentieren

Johnny Ovomaltine, Kapitel IV

Nach drei Stunden Fahrt mit dem Zug hatte er die Geschehnisse des gestrigen Abends vergessen. Seine Gedanken drehten sich nun um Zahnräder un... weiterlesen

1 Kommentar 19.11.11 16:39, kommentieren

Johnny Ovomaltine, Kapitel III

Johnny ging in eine Kneipe. Er bestellte sich dort einen Tee mit Wurstgeschmack und beobachtete die Leute. Die Tür ging auf und auf einmal st... weiterlesen

1 Kommentar 19.11.11 16:37, kommentieren

Johnny Ovomaltine, Kapitel II

(..) Es hatte aufgehört zu regnen und Johnny stieg aus seinem Loch. Der Himmel war immer noch grau, da die Sonnenstrahlen auf dem Weltraums... weiterlesen

1 Kommentar 24.10.11 20:40, kommentieren

Unmotiviert und blutverschmiert

Warum? Warum ist diese Gesellschaft so wie sie ist? Dumm. Einfach nur dumm. Medienverseuchte Menschen laufen durch die belebten Innenstädte u... weiterlesen

1 Kommentar 23.5.11 21:46, kommentieren

Spektrogramm

Bypass im Gehirn. Ich schreie Silben in den luftleeren Raum. Silberfische fliegen gegen Fensterscheiben. Tomatensaft ist reduziert und überal... weiterlesen

1 Kommentar 18.5.11 16:53, kommentieren

Johnny Ovomaltine, Kapitel I

Sie nannten ihn Johnny Ovomaltine und er war wie besessen davon, auf seinen Augäpfeln herumzukauen, die er sich vor einem Jahr ausstach und ... weiterlesen

1 Kommentar 1.4.11 22:08, kommentieren

Von Zuckerwatte bis Pferdescheiße

Julia schüttelt ihre Locken im Wind. Sie ist sechzehn Jahre alt und war gerade das erste mal auf dem Strich. Mit den Hundert Euro, die sie ge... weiterlesen

1 Kommentar 1.4.11 21:44, kommentieren

Abend

Ich sitze am Küchentisch. Vor mir ein Blatt Papier und ein Aschenbecher. Neben mir eine Flasche Bier. Es ist sicher schon die sechste. Ich w... weiterlesen

1 Kommentar 1.4.11 21:42, kommentieren

Freiheit

Laut Kalender ist es Frühling, laut Uhrzeit Abend und die Sonne ist bereits untergegangen. Ich sitze auf dem Balkon, barfuß, aber mit... weiterlesen

1.4.11 21:42, kommentieren

Ananas zum Frühstück

Gerade habe ich mein letztes Gras weggeraucht. Morgen holen sie den Gelben Sack. Nein, mein Nachbar ist kein Chinese. Auch wenn es komisch kling... weiterlesen

1 Kommentar 1.4.11 21:42, kommentieren

Vollmonderektion

Es stinkt nach Urin, Schweiß und WC-Stein. Ich bin allein in diesem Raum, ab und zu kommen ein paar Leute vorbei und trennen sich von ein ... weiterlesen

1 Kommentar 1.4.11 21:41, kommentieren

Fucking Saturday Night Fever

Besoffene Schlampe verschüttet ihren Baileys über meinem Pulli, nachdem sie von mir eine Zigarette geschnorrt hat. Dafür wü... weiterlesen

1 Kommentar 1.4.11 21:41, kommentieren

Der Tag danach

Ich wache auf und weiß, dass irgendetwas passiert war. Gestern Abend. Filmriss. Scheiße. Es war eine heftige Nacht. Schweißt... weiterlesen

1 Kommentar 1.4.11 21:41, kommentieren

Von Zuckerwatte bis Pferdescheiße

Julia schüttelt ihre Locken im Wind. Sie ist sechzehn Jahre alt und war gerade das erste mal auf dem Strich. Mit den Hundert Euro, die sie ge... weiterlesen

1.4.11 21:21, kommentieren